Was tun wir?

Diese Frage werden Sie sich stellen. Nun hier einige Beispiele wie vielfältig unsere Projekte sind:

1981 wurde das Kreuz der Alten Kirche restauriert. Neben der Leichenhalle auf dem Friedhof fand es einen ehrwürdigen Platz.

Zusammen mit Schülerinnen und Schüler der „Grundschule am Maar“ haben wir ein Biotop renaturiert, Insektenhotels gebaut und aufgestellt.

    

     

Jährlich verschönern wir das Ortsbild, indem wir Blumenschmuck an den Geländern unserer Bäche anbringen

  

Im Neubaugebiet „Unter dem Suhr“ haben wir eine Streuobstwiese gepflanzt.

     

Verschiedene Bastel-Kurse wie Frühlings-, Herbst-, Martinsfackeln basteln, aber auch einen Obstbaumschnittkurs haben wir abgehalten.

     

     

 

     

Wir sammeln entlang der Wanderwege den weggeworfenen Müll ein und stellen für Wanderer Ruhebänke auf

  

Für unsere jüngsten Mitglieder gab es ein Zeltlager

     

Wir haben die „Alte Schule“ zum Treffpunkt der Dorfgemeinschaft gestaltet und in ihr ein Heimatmuseum eröffnet. Zwischen den Schulhöfen gibt es unseren „Historischen Weinberg“ mit den Maschinen der Winzer zu sehen.

      

Wir arbeiten ständig am und im Heimatmuseum.  Für größere Ausstellungsstücke bauen wir im Außengelände Unterstände wie die folgenden Bilder zeigen.

      

      

Wir restaurieren die uns zu Verfügung gestellten Raritäten um diese im Museum der Öffentlichkeit  zu zeigen.
Unser Hauptaugenmerk liegt im Moment auf dem unteren Schulhof, den wir am überarbeiten sind