#wirbleibenzuhause

Liebe Freunde des Heimatvereins.

In der schwierigen Zeit, in der der COVID 19 Virus alles lahmlegt, viele Menschen in existentielle Nöte bringt und Gesundheit und Leben vieler Menschen bedroht, ist es umso wichtiger, dass wir uns alle konsequent an die Empfehlungen des RKI und der politischen Entscheidungsträger  halten und damit diejenigen schützen, die vielleicht noch mehr gefährdet sind. Es wird die Zeit kommen wieder Feste zu feiern und gemeinsam zu singen und zu tanzen.

Jetzt gilt jedoch: #wirbleibenzuhause


  • Unser Cafè in der Alten Schule Oberzissen ist Aufgrund der CORONA-Krise bis auf weiteres geschlossen.

  • Die Bewirtung am  30. April beim jährlichen Maibaumstellen und der Frühschoppen am 1. Mai fallen  Aufgrund der Kontaktsperre und Verbot von Veranstaltungen aus.



Helfer gesucht !

Wir suchen Unterstützer, die mithelfen beim Aufarbeiten von Gerätschaften, die an das Heimatmuseum abgegeben oder leihweise bereitgestellt wurden.

Für die Aufarbeitung steht der warme Keller in der alten Schule zur Verfügung.

Es wäre schön wenn sich technisch oder handwerklich geschickte Helfer finden würden.

Wir treffen uns jeden Donnerstag,- so wie jeder kann-, von 14 bis 16 Uhr im Heimatmuseum ( Alte Schule ).

Tag und Uhrzeit der Treffen kann auf Wunsch verlegt werden.

Außerdem wollen wir die Ausstellung im Museum umgestalten. Neben helfenden Händen sind wir für Vorschläge und Anregungen dankbar.

Für Infos aus der Ortsgeschichte haben wir immer offene Ohren.

Wenn sie sich angesprochen fühlen gibt es ergänzende Informationen bei:

Hubert Harzen Tel: 02636/970363

Dieter Speicher Tel: 02636/8584

Alfons Dietz Tel: 02636/6142

Übrigens, Mitglied im Heimatverein (Jahresbeitrag 7€/ Familienbeitrag 12€) muss man dafür nicht sein.

Wenn Sie /Ihr uns  finanziell unterstützen wollt, würden wir uns über eine Spende mit dem Verwendungszweck „Spende Heimatverein Oberzissen auf eines der folgenden Konten freuen:

Kreissparkasse Ahrweiler                                                                                                                      Volksbank RheinAhrEifel e.G.

BIC: MALADE51AHR                                                                                                                                    BIC: GENODED1BNA

IBAN: DE29 5775  1310  0000  8508  00                                                                                          IBAN: DE63  5776  1591  0385  5987  00

 

Der Vorstand