Konzert am „historischen Weinberg“

an der

Alten Schule Oberzissen

Livemusik mit der Coverband – Gate5

Am 4. Oktober veranstalten wir eigentlich unser 6. Weinfest. Das muss dieses Jahr,  so wie wir es kennen und  aus gegebenem Anlass, leider ausfallen.

Dafür gibt es am Freitag den 2. und Samstag den 3. Oktober bei alkoholfreien Getränken, Bier, Wein und Bauernfladen

Livemusik mit der Rheinbacher Coverband Gate5.                                                             

Jeweils ab 19:30 Uhr spielt die Band Rock, POP und kölsche Leeder.

Auf viele Gäste und zwei entspannte Abende freuen sich die Band Gate5 und wir vom Heimatverein .

Einlass ist an beiden Tagen um 16:00 Uhr und um 23:00 Uhr ist der Platz zu verlassen. Für eine Einstimmung auf Gate 5 ist ab 16:00 Uhr gesorgt.

Die Anzahl der Gäste ist für beide Tage auf 21 Tische a 8 Personen begrenzt!

Die ersten Presseankündigungen dieser Veranstaltungen stießen auf eine so große Resonanz, dass die Tische für Samstag den 3. Oktober bereits vergeben sind.

Es gibt jetzt noch die Möglichkeit für Freitag den 2. Oktober Tische zu reservieren.

Für Einzelpersonen besteht an beiden Tagen die Möglichkeit nach Registrierung vor Ort, Sitzplätze an nicht vollbelegte Tische zu besetzen.

Wenn alle Sitzplätze belegt sind, ist kein weiterer Einlass möglich!

ACHTUNG:

Diese Veranstaltungen finden unter Coronabedingungen statt!

 

  • Es gibt nur feste Sitz-/Tischplätze.

  • Einlass nur über die Bachstraße zum Schulhof (Eulengasse)

  • Die Plätze für Freitag  2. Oktober können ab sofort unter konzerte@heimatverein-oberzissen.de reserviert werden. Bitte geben Sie die Anzahl der Personen für Ihren Tisch an.

  • Die Reservierung der Tische/Sitzplätze erfolgt nach der Reihenfolge der E – Maileingänge durch einen Verantwortlichen unseres Vereins.

  • Für diese reservierten Tische bringt ein Verantwortlicher die Liste mit den aufgeführten Personen und deren Anschrift mit.

Diese Liste finden Sie hier Kontaktformular Konzert 2020

  • Alle Gäste müssen sich registrieren.

  • Jeder Gast trägt ein farbiges Armband zur Erkennung der Registrierung sichtbar am Arm. Dies wird von uns gestellt.

  • Sind nicht alle Tische reserviert, können sich noch wenige Personen am Einlass registrieren und werden einem Tisch zugeteilt.

  • Eintritt nur mit Mund-Nasenschutz und Händedesinfektion.

  • An den Tischen werden Sie von unseren Helfern bedient.

  • Beim Verlassen des Tisches Mund-Nasenschutz tragen.

  • Grundsätzlich die AHA – Regeln beachten.

  • Nach vollständiger Belegung der Tische kann kein weiterer Einlass gewährt werden!

  • Bei Veränderung der Coronabedingungen kann das Konzert auch ausfallen damit für Ihre Sicherheit gesorgt ist.

  • Bitte halten Sie sich stets an die Weisungen der Veranstalter und dessen Helfer, damit für Ihre Gesundheit gesorgt werden kann.

  • Sollten Sie sich krank fühlen, oder Anzeichen einer COVID-19 Erkrankung haben, bleiben Sie bitte zu Hause.

   Wir vom Heimatverein Oberzissen freuen sich auf Euer/Dein Kommen, um mal wieder gemeinsame  Freude und Spaß trotz Corona zu erleben.

 


2.210 Euro für die „Museumsmeile“ Heimatmuseum Oberzissen gespendet

216 Spendengutscheine in Höhe von je 10 Euro plus einer zusätzlichen Spende von 50 Euro – das ist das erfreuliche Ergebnis der Teilnahme des Heimatverein Oberzissen e.V. im Spendenportal „Einfach. Gut. Machen“ der Kreissparkasse Ahrweiler

Die Mitglieder des Heimatvereins Oberzissen sind aktuell, auch mit Hilfe der erzielten Spenden – und jeder Menge Engagement von freiwilligen Helfern – , mit der Gestaltung des Marktplatzes an der Alten Schule, der als Museumsmeile des Heimatmuseums dient, beschäftigt.

Als erstes wurde die Ausstellungsfläche im Außengelände erweitert. Dazu musste am unteren Schulhof ein Hang mit L-Steinen abgefangen werden. Es wurde mit vereinten Kräften ein 12m langes Fundament ausgehoben, um darauf die L-Steine mit schwerem Gerät in Beton zu setzen. Anschließend wurde der Hang mit Erde und Lava verfüllt und verdichtet. Der nächste Schritt war der Kauf und der Aufbau der ersten Ausstellungshütte. Diese Arbeitsschritte sind jetzt abgeschlossen.

Mit dem gespendeten Betrag von 2.210 Euro haben wir nun eine gute Grundlage, für weitere Investitionen um unser Projekt voran zu bringen.

Alle Vereine und Institutionen im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Ahrweiler, die mit ihr eine Kundenverbindung unterhalten, können ihre Projekte und Vorhaben im Spendenportal einstellen ksk-ahrweiler.de/spendenportal.

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner vom Heimatverein.

 

Vielen Dank für die Unterstützung bei dem Projekt “ Erweiterung der Museumsmeile “  Heimatmuseum Oberzissen.

Durch Euer Engagement kamen 2.210 €  zusammen. Mit diesem Betrag können wir nun die erste Ausstellungshütte aufstellen.

 

Danke für eure Unterstützung!


Helfer gesucht !

Wir suchen Unterstützer, die mithelfen beim Aufarbeiten von Gerätschaften, die an das Heimatmuseum abgegeben oder leihweise bereitgestellt wurden.

Für die Aufarbeitung steht der warme Keller in der alten Schule zur Verfügung.

Es wäre schön wenn sich technisch oder handwerklich geschickte Helfer finden würden.

Wir treffen uns jeden Donnerstag,- so wie jeder kann-, von 14 bis 16 Uhr im Heimatmuseum ( Alte Schule ).

Tag und Uhrzeit der Treffen kann auf Wunsch verlegt werden.

Außerdem wollen wir die Ausstellung im Museum umgestalten. Neben helfenden Händen sind wir für Vorschläge und Anregungen dankbar.

Für Infos aus der Ortsgeschichte haben wir immer offene Ohren.

Wenn sie sich angesprochen fühlen gibt es ergänzende Informationen bei:

Hubert Harzen Tel: 02636/970363

Dieter Speicher Tel: 02636/8584

Alfons Dietz Tel: 02636/6142

Übrigens, Mitglied im Heimatverein (Jahresbeitrag 7€/ Familienbeitrag 12€) muss man dafür nicht sein.

 

Wenn Sie /Ihr uns  finanziell unterstützen wollt, würden wir uns über eine Spende mit dem Verwendungszweck „Spende Heimatverein Oberzissen auf eines der folgenden Konten freuen:

Kreissparkasse Ahrweiler                                                                                                                      Volksbank RheinAhrEifel e.G.

BIC: MALADE51AHR                                                                                                                                    BIC: GENODED1BNA

IBAN: DE29 5775  1310  0000  8508  00                                                                                          IBAN: DE63  5776  1591  0385  5987  00

 

Der Vorstand